Lesekreis

Zum Lesekreis der Gartenstadtgemeinde treffen sich in Abständen von ca. 6 Wochen an einem Mittwoch Frauen und Männer, die gerne lesen und sich über Literatur austauschen möchten.

Die Beteiligten berichten über ihre Leseerfahrungen sowohl mit Klassikern als auch mit Schriftstellern der Gegenwartsliteratur. Auch Literaturverfilmungen kommen zuweilen zur Sprache.
Im Mittelpunkt eines Literaturabends steht der Gedankenaustausch über ein gemeinsam gelesenes Werk.

Nächster Termin: Mittwoch, 11. April 2018, 20:15 Uhr im Clubraum

Besprochen wird das Buch "Der Schrecken verliert sich vor Ort" von Monika Held

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

Für Auskunft und weitere Details stehen gerne zur Verfügung:

Brigitte u. Wolfgang Bofinger, Tel. 0711 / 33 52 33