Besondere Gottesdienste

3. Advent (Sonntag 11. Dezember): „Nun kommt der Heiden Heiland“ - ein festlicher Adventsgottesdienst mit der UT- Kantorei. Anschließend Ständerling und Verkaufsstand unserer Luginslandschule mit fair gehandelten Produkten.

Nicht nur bei der Schulgemeinde der Luginslandschule, auch in Gartenstadtgemeinde erfreut sich der ökumenische Schulgottesdienst vor den Weihnachtsferien großer Beliebtheit. Warum? Weil er jedes Mal phantasie- und liebevoll unter einem neuen Gesichtspunkt die Weihnachtsbotschaft beleuchtet. Eine wunderbare Einstimmung auf das Weihnachtsfest, die die Vor-Freude über die Geburt Jesu in die Herzen der Menschen trägt. Feiern Sie mit: ökumenischen Schulgottesdienst am Donnerstag, 22. Dezember um 8 Uhr.

 

Gott spricht: „Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch“ – unter dieser Jahreslosung aus Psalm 36 steht das Jahr 2017. Wir begrüßen als Kirchengemeinde das Neue Jahr am Sonntag, 1. Januar um 16 Uhr mit einem Kurzgottesdienst und anschließendem Ständerling mit Sekt und Neujahrsbrezel in der Alten Kirche. Dabei wird auch der Kirchengemeinderat einen Ausblick auf die Arbeit im neuen Jahr geben.

Am Sonntagvormittag gibt es dann keinen extra Gottesdienst!

 

Unser Sing-Gottesdienst an einem der Nachweihnachtssonntage ist so beliebt, weil nach dem Trubel der Festtage in einer ruhigen und besinnlichen Atmosphäre mit anderen zusammen alte und neue Lieder aus dem Weihnachtsfestkreis gesungen werden. Im Jubiläumsjahr der Reformation stehen natürlich Kirchenlieder aus dieser Epoche im Mittelpunkt. Feiern und vor allem: singen Sie mit am Sonntag, 8. Januar um 9:30 Uhr in der Gartenstadtkirche.

 

Ich bin getauft“ – so hat Martin Luther einmal auf die Tischplatte geschrieben, als er einmal in einer schlechten seelischen Verfassung war und resignieren wollte. Die Erinnerung daran, dass wir getauft sind, tut uns gut. Unsere Taufe stärkt uns den Rücken und sagt uns, dass wir unwiderruflich Kinder Gottes sind und keine Angst zu haben müssen, unterzugehen. Auch daran denken wir, wenn wir am 5. Februar, um 9:30 Uhr in der Gartenstadtkirche einen Taufgottesdienst mit dem Kinderchor feiern.