Das offene Bücherregal ist in der Gartenstadt angekommen

Unser offenes Bücherregal an der Kapelle

Bücherfreunde aufgepasst!

Unter der Überdachung zwischen Kapelle und Kirche gibt es jetzt ein „Offenes Bücherregal“.

Alle die Lust und Laune haben, dürfen dort ihre gelesenen Bücher hinbringen, die auch noch andere Leser finden sollen. Gleichzeitig dürfen natürlich Bücher mitgenommen, gelesen, zurückgebracht oder behalten werden.

Mit diesem Angebot möchte der Umweltbeirat helfen, unsere Gemeinde noch ein Stück nachhaltiger zu machen. Bücher können so von vielen Personen gelesen und angesehen werden, anstatt in einem Regal zu verstauben oder weggeworfen zu werden.

Im „Offenen Bücherregal“ gibt es eine Ordnung nach Fachgruppen, wie Krimis, Romane, Biographien und Sachbüchern. Das unterste Fach ist für Kinderbücher vorgesehen.

Auf eine rege Nutzung freuen wir uns!