Offener Kreis

Der OFFENE KREIS ist ein Erwachsenenbildungsangebot der Ev. Gesamtkirchengemeinde. Die in der Regel am ersten Donnerstag des Monats stattfindenden Veranstaltungen richten sich an ein breit gefächertes Publikum von Leuten, die sich für Fragen der Politik, Religion, Kunst und Geschichte interessieren und gerne mit anderen darüber ins Gespräch kommen.

Hier die Programmübersicht – Näheres erfahren Sie aus dem vierteljährlich erscheinenden Programmbrief und an den Schaukästen der Kirchengemeinden.

Die folgenden Veranstaltungen finden im Gemeindehaus der Gartenstadtgemeinde,

Barbarossastr. 50, 70327 Stuttgart- Luginsland statt.:

 

Liebe Freunde und Freundinnen des OFFENEN KREISES,

die Planung und Durchführung unserer Veranstaltungen steht in diesem Jahr vor besonderen Herausforderungen: zum einen lässt die Hygienevorordnung durch die Abstandsregelung nur eine deutlich geringere Anzahl an Besuchern in unseren Räumen zu, zum andern ist es schwierig, Zusagen von Referent/innen zu bekommen. Der OFFENE KREIS wird im Jahr 2020 daher nur sporadisch stattfinden. Bitte beachten Sie daher unsere Informationen im Gemeindebrief, auf der Homepage der Gemeinden und die Aushänge in Schaukästen und an Gemeindehäusern. Immerhin: zu zwei Veranstaltungen können wir Sie an dieser Stelle einladen: 

 

Donnerstag, 1.Oktober 2020 von 17:00 (!) bis 18:30

Wald-Wechsel: Eine Waldbegehung in Zeiten des Klimawandels

Treffpunkt: Parkplatz vor der Schranke zum Waldgebiet „Egelseer Heide“ oberhalb von Stuttgart Rotenberg. Oder Endhaltestelle Bus 61 Rotenberg und von dort Shuttle.

 

In Zeiten steigender Temperaturen und des „Waldsterben 2.0“ reden viele davon, dass der Wald in unseren Breitengraden umgebaut werden muss, um als Ökosystem überlebensfähig zu bleiben. Doch wie soll der Wald der Zukunft aussehen? Und wie stark soll der Mensch eingreifen in diesen Wandlungsprozess? Bei dieser Waldbegehung verschaffen wir uns einen Überblick über bestehende Veränderungen und Schädigungen im Wald. Wir tauchen ein in die Zusammenhänge und Abläufe dieser Naturgesellschaft und entwickeln gemeinsam Ideen und Impulse, wie wir diese auf unsere menschliche Gesellschaft übertragen könnten.

REFERENTEN: Tine Kiefl: Försterin, Schauspielerin, tätig in der Natur- und Umweltbildung

Michael Seefeld: Waldpädagoge, Bildungsreferent der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald.

ANMELDUNG bis 29.09.20. (begrenzte TN-Zahl) beim Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart, Tel. 0711/ 2068-145, kreisbildungswerkdontospamme@gowaway.hospitalhof.de

Bitte tragen Sie waldtaugliche Kleidung und bringen Sie bei Bedarf ein Sitzkissen mit.

KOSTENBEITRAG: Entfällt. Freiwillige Spende für die Arbeit der Schutzgemeinschaft.

 

Donnerstag, 15. Oktober 2020 von 19:30 (!) bis 21:00

Der Schlupfwinkel – Unterschlupf für KIDS, die sonst keinen haben

Veranstaltungsort: (Neue) Gartenstadtkirche, Barbarossastr. 54, 70327 Stuttgart

Eine Veranstaltung des OFFNEN KREISES und der FRAUEN IN DEN BESTEN JAHREN

 

Evangelische Gesellschaft und Caritas tragen in ökumenischer Verbundenheit den SCHLUPFWINKEL als Anlaufs- und Hilfsstelle für junge Leute bis 21 Jahren, die auf der Straße leben. Im SCHLUPFWINKEL können die Besucher/innen duschen, frühstücken, Wäsche waschen, gemeinsam kochen und Leute treffen. Wer Ärger und Stress loswerden will, findet fachkundige Beratung und Begleitung zu Gesprächen, auch mit den Eltern, Behörden, mit der Schule, der Polizei oder mit Ärzten.

Mitarbeiter/innen des Schlupfwinkel berichten an diesem Abend über ihre Arbeit und die jungen Menschen, mit denen sie zu tun haben.